Mit der deutsch-französichen Kinderkiste selber aktiv werden!

Wenn Sie selbst in einem Kindergarten, einer Grundschule oder in einem Verein tätig sind und Interresse an der Kinderkiste haben, können Sie nun aktiv werden.

Die Kinderkiste kann im Rahmen von pädagogischen Fortbildungen erworben werden, in denen die Materialien und ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten vorgestellt werden. Dabei werden auch Themen vertieft, die für die Arbeit mit der Kinderkiste von Bedeutung sind: u.a. frühe Sensibilisierung für Fremdsprachen, Ansätze des interkulturelles Lernens und der vorurteilsbewusste Erziehung.

Pädagogische Fortbildungen

Möchten Sie an einer solchen Fortbildung teilnehmen? Diese dauern in der Regel einen oder maximal zwei Tage. Sie werden von Multiplikatoren/innen durchgeführt, die das DFJW eigens für diese Fortbildungen ausgebildet hat. Diese lokalen Fortbildungen finden in unterschiedlichen Bundesländern in Deutschland und in den Akademien in Frankreich statt.

Die Fortbildungen sind in der Regel kostenlos, für die Kinderkiste wird eine Schutzgebühr von 40€ erhoben.

Die Teilnahme an einer Fortbildung ist die Voraussetzung für den Erhalt der Kinderkiste. Diese richtet sich jedoch nicht an Privatperson bzw. kann nicht für den privaten Gebrauch erworben werden.

Fortbildungskalender

Sie suchen die aktuellen Fortbildungstermine zum Einsatz der Kinderkiste? Klicken Sie hier um den Kalender einzusehen. Die Anmeldung erfolgt direkt beim Veranstalter.