Möchten Sie die deutsch-französische Kinderkiste kennenlernen?

Durch spielerische Aktivitäten möchte das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) Kindern im Kitaalter sowie in den ersten Grundschuljahren einen ersten Kontakt zur Sprache und Kultur des Nachbarlandes ermöglichen. Neben dem Entdecken der anderen Sprache steht dabei insbesondere die interkulturelle Sensibilisierung im Vordergrund. Durch den deutsch-französischen Blick und über den Tellerrand hinaus sollen schon die Kleinsten sprachliche, kulturelle und persönliche Vielfalt (er)leben.

Die Kinderkiste ist von Expert*innen der frühkindlichen Bildung aus Deutschland und Frankreich entwickelt worden und kann in Kindergärten, Grundschulen und Vereinen eingesetzt werden. Sie kann dort entweder täglich oder wöchentlich zum Einsatz kommen oder aber im Rahmen von Projekttagen. Die Materialien ermöglichen eine flexible Nutzung in unterschiedlichen pädagogischen Kontexten.

Die Teilnahme an einer pädagogischen Fortbildung kann den Einsatz der Materialien erleichtern. Die Termine der nächsten Fortbildungen finden Sie hier.

Die Kinderkiste

Lassen Sie sich die pädagogischen Materialien von Tom und Lilou, den beiden Protagonisten der Kinderkiste, zeigen! Die Kinderkiste enthält deutsche und französische Kinderlieder, ein deutsch-französisches ABC-Plakat, eine Europakarte, verschiedene Publikationen, Bildkarten mit Motiven aus beiden Ländern und vieles mehr.

Weitere Projekte mit dem DFJW

Möchten Sie zusätzlich weitere DFJW-Programme für die Zielgruppe Kinder kennenlernen? Informieren Sie sich über die Möglichkeiten für Vereine, Kindergärten und Grundschulen sowie für Fachkräfte im Bereich der frühen Bildung.

Hier können Sie aktiv werden!

Sie arbeiten mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren und möchten die Kinderkiste in diesem Rahmen einsetzen? Dann melden Sie sich zu einer entsprechenden Fortbildung an!